Pink Punk Pantheon

- Die Generalprobe -

Als im Februar 1984 fünfzehn Bonner Kabarettisten und Musiker als freier kritischer Karnevalsverein (1.FKK) ihre erste "alternative" Karnevalssitzung veranstalteten, ahnten sie nicht, welche Folgen das haben sollte: Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich ihre kabarettistische Parodie auf Vereinsleben, alkoholseligen Sitzungskarneval und Humba-Humba-Täterää-Gemütlichkeit vom Geheimtip zur permanent ausverkauften Kultveranstaltung für alle, die bislang die "fünfte Jahreszeit" gefürchtet hatten wie der Teufel das Weihwasser. 

 

Mittlerweile geht die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue in die 34. Session. Mit dem erwarteten satirischen Biss werden die weltpolitischen und rheinischen Themen des Jahres 2016 und selbstverständlich auch die Vereinsinterna des FKK Rhenania auf einzigartige Weise transparent gemacht. 3 Stunden gnadenloser karnevalistisch-kabarettistischer Spass. 

 

Mitwirkende:

Beate Bohr, Gabi Busch, Christina Fuchs, Sia Korthaus, Maryam Yazdtschi, Norbert Alich, Ben Beracz, Gerd Beracz, Tunç Denizer, Tom Jacobs, Rainer Pause, Sangit W. Plyn, Hagen Range, Massimo Tuveri, Gerhard Vieluf. 

Regie: Molly Spitta

Uptown Funk

mit den

Kellerasseln

Traditionell sind Rainer Pause und Norbert Alich bei der Generalprobe nicht kostümiert, das tut aber keinen Abbruch . . .  

Jäger

immer Rosenmontags

. . . nein, Glyphosat ist für den Menschen absolut unbedenklich. Der Selbstversuch zeigt es doch klar und deutlich . . . 

Bin eine Maschine

Lanz

. . . ich bin so schön,

ich bin so hohl,

ich bin aus Südtirol . . . 

Ich liebte einen Jungen 

Methan

Puppen

Smart Home

Patchwork Family

Star Wars

Juanita Banana

- Wir lieben Lebensmittel -

Mozart

OVC

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen

Geräusche

Einmal Trump sein - einmal der Arsch sein

Karnexit