Triora

Triora ist ein mittelalterliches Dorf im oberen Valle Argentina. Irgendwie scheint, als sei die Zeit bis heute stehen geblieben. In Italien ist Triora vor allem wegen der Hexenprozesse bekannt geworden, die dort zwischen 1587 und 1589 stattgefunden haben und nicht selten mit Todesurteilen endeten.  Dennoch, ich liebe dieses Dorf mit seinen freundlichen Menschen und schier unendlichen  Fotomotiven, hier ist für mich der Begriff "entschleunigen" automatisch zur täglichen Routine geworden ...

Im Herbst 2014 hatte ich mich zum ersten Mal für 2 Tage bei Daniela eingemietet, um das Hexendorf zu fotografieren. Inzwischen kehre ich mindestens zwei Mal pro Jahr zurück, um meine Sammlung zu erweitern. Bevor ich nun den Überblick völlig verliere, habe ich auch die Website weiter untergliedert - Ansichten - Centro Storico - bei Nacht - schwarz/weiss - die Bergprozession - Halloween - Hexenverfolgung und natürlich die Katzen