Vila Pfaffenhof

Die Vila Pfaffenhof wurde im 19. Jahrhundert von der Familie Pfaff auf dem Gelände der ehemaligen Kapelle St. Nikolaus errichtet und von ihr bis zum zweiten Weltkrieg auch bewohnt. Während des Krieges wurde die Villa vom SS - Führungstab des nahe gelegenen Konzentrationslagers okkupiert. Danach wurde sie 1948 verstaatlicht, teilweise auch bewohnt und wurde in den 1990er Jahren zum Spekulationsobjekt . . .